-

REIFENDRUCK

Der richtige Reifendruck bedeutet, dass die Reifen normal verschleißen und das Fahrerlebnis komfortabler, sauberer und sicherer wird. Jedes Jahr gehen in Europa 55,6 Millionen Reifen durch falsches Aufpumpen kaputt.

Warum ist der Reifendruck so wichtig?

Warum ist der Reifendruck so wichtig?

Der richtige Reifendruck hat viele Vorteile, z. B.:

  • Sicherheit: Ein korrekter Luftdruck ermöglicht eine bessere Kontrolle über das Fahrzeug, optimiert dessen Leistung sowie Bremsstabilität und verkürzt den Bremsweg. Auch bleibt die richtige Temperatur in den Reifen aufrechterhalten, und so wird das Risiko eines geplatzten Reifens verhindert.
  • Einsparungen: Ein korrekter Luftdruck trägt dazu bei, Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch zu minimieren. Dies kann bis zu zwei Tankfüllungen pro Jahr ausmachen.
  • Umwelt: Ein Reifen mit niedrigem Luftdruck bewirkt höheren Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.
  • Praktisch: Einfacheres Fahren.

Wie oft sollte ich den Reifendruck überprüfen?

Wie oft sollte ich den Reifendruck überprüfen?

Der Reifendruck sollte mindestens einmal im Monat überprüft werden, wenn die Reifen kalt sind. Bei warmen Reifen würde der Druck automatisch steigen, was zu einer falschen Ablesung führen würde. Die Reifen sollten auch überprüft werden, bevor Sie eine lange Reise antreten.

Was passiert, wenn die Reifen zu stark aufgepumpt sind?

Was passiert, wenn die Reifen zu stark aufgepumpt sind?

Die Reifen können in diesem Fall Schlaglöcher und andere Unebenheiten in der Fahrbahn weniger gut absorbieren. Das beeinträchtigt den Fahrkomfort, da weniger Kontakt mit der Straße besteht. Dies kann wiederum zu unregelmäßigem Verschleiß und Schäden an der Reifenstruktur führen.

Was passiert, wenn die Reifen zu stark aufgepumpt sind?

Was passiert, wenn die Reifen zu stark aufgepumpt sind?

Die Temperatur im Inneren des Reifens steigt deutlich an, wodurch die Reifenkarkasse geschwächt und innere Schäden verursacht werden. Die Seitenwand des Reifens wird viel schneller verschleißen. Das Fahren wird schwieriger, und Sie können die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren.

Wie erfahre ich, ob der Druck korrekt ist?

Wie erfahre ich, ob der Druck korrekt ist?

Der richtige Druck für Ihr Fahrzeug ist in der Bedienungsanleitung angegeben oder auf Schildern an der Fahrertür, im Handschuhfach oder auf dem Tankdeckel. Dabei ist zu beachten, dass der Druck umso höher sein sollte, je größer die Nutzlast des Fahrzeugs ist.

Empfiehlt es sich, Reifen mit Stickstoff zu füllen?

Empfiehlt es sich, Reifen mit Stickstoff zu füllen?

Stickstoff unterscheidet sich von normaler Luft, da sich sein Volumen nicht so stark verändert wie die Temperatur und seine Moleküle sind größer. So ist es für die Moleküle schwieriger, aus dem Reifeninneren zu entweichen. Das Befüllen von Reifen mit Stickstoff bietet folgende Vorteile:

  • Sicherheit: Der Reifendruck bleibt länger konstant, und die Gefahr eines geplatzten Reifens ist geringer.
  • Kosten: Der Kraftstoffverbrauch ist geringer und die Reifen halten länger.

Darf ein zuvor mit Stickstoff gefüllter Reifen mit normaler Luft gefüllt werden?

Darf ein zuvor mit Stickstoff gefüllter Reifen mit normaler Luft gefüllt werden?

Ja, obwohl auf diese Weise die Vorteile des Stickstoffs verloren gehen. Es ist jedoch besser als auf einem Reifen mit niedrigem Druck zu fahren.