-

REIFEN-PFLEGE

Reifen sind für die Sicherheit im Straßenverkehr unerlässlich. Alle Reifen altern und verschleißen, doch ein korrekter Gebrauch kann ihre Lebensdauer verlängern. Mit der richtigen Wartung und dem passenden Fahrstil, der an die jeweiligen Bedingungen angepasst ist, werden die Reifen Sie sicher ans Ziel bringen – und müssen zudem weniger häufig gewechselt werden.

Wie kann First Stop bei der Reifenwartung helfen?

Montage der Reifen

Montage der Reifen

Für eine professionelle Reifenmontage empfehlen wir Ihnen, sich in eine First Stop Niederlassung zu begeben. Wenn die Reifen nicht richtig montiert werden, verschleißen sie schneller. Fahrverhalten und Sicherheit des Fahrzeugs werden beeinträchtigt, ebenso wie die Wartung.

Reifenrotation

Reifenrotation

  • Damit sich die Reifen nicht ungleichmäßig abnutzen, empfiehlt es sich, sie alle 10.000 bis 15.000 km von einer Achse auf die andere zu verlagern, auch wenn keine sichtbaren Verschleißerscheinungen vorhanden sind. Die Reifen können an jedem Fahrzeug – egal ob mit Vorder- oder Hinterradantrieb – gewechselt werden, solange die beiden Achsen gleich groß sind.
  • Für 4x4-Reifen ist es am besten, die vier Reifen diagonal zu tauschen.
  • Bei Reifen mit unidirektionalem Profil sollte die Vorderseite stets nach hinten verschoben werden.

Auswuchten von Rädern und Reifen

Auswuchten von Rädern und Reifen

Übermäßige Vibrationen können zu unregelmäßigem Reifenverschleiß führen. First Stop kann dies durch Auswuchten der Räder verhindern. Dies muss bei jedem Reifenwechsel erfolgen.

Reifenreparatur

Reifenreparatur

Es sei daran erinnert, dass ein beschädigter Reifen mitunter äußerlich betrachtet keinen Schaden zeigt, jedoch innere Schäden entstanden sind, die die Sicherheit ernsthaft beeinträchtigen könnten. Bei First Stop werden Profis speziell geschult, um die sicherste Lösung zu finden und bei Bedarf die Reifen zu wechseln.

Was kann ich tun?

Was kann ich tun?

Wählen Sie den richtigen Reifentyp für Ihr Fahrzeug.

Die Reifengröße für jedes Fahrzeug ist auf einem Schild angegeben, das sich normalerweise in der Fahrertür, auf der Tankabdeckung oder im technischen Handbuch zum Fahrzeug befindet. Dieses Schild gibt die ideale Größe, Tragfähigkeits-Kennzahl, den Geschwindigkeitscode und erforderlichen Reifenluftdruck an. Die Spezialisten von First Stop geben Empfehlungen und beraten den Kunden, welcher Reifentyp für seine Bedürfnisse am besten geeignet ist, wenn er seine Reifen wechseln muss.